Eine Arbeitsgruppe aus Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern des Berliner Justizvollzuges hat in einer vierjährigen Projektphase gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung und unter fachlicher Begleitung von Prof. Dr. Michael Lindenberg (inzwischen emeritierter Sozialpädagoge, Soziologe, Kriminologe und Dozent für Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Hamburg) die Standards der Sozialen Arbeit im Berliner Justizvollzug in ihrer jetzigen Form erarbeitet, formuliert und verschriftlicht.

Der Prozess war geprägt von einer intensive Auseinandersetzung mit dem Verständnis der eigenen Arbeit und den zugrunde liegenden theortischen Kernideen der Sozialen Arbeit. 

Joomla templates by a4joomla